Letzte Tage in den USA

Letzte Tage in den USA   Bereits ein Tag früher als angekündigt, trifft das Ersatzteil in der VW Garage in Chattanooga ein. Per E-Mail werden wir orientiert und fahren am 18. April kurz nach der Arbeitsaufnahme bei der Servicestelle vor. Zum Glück haben wir am...

Michael (Mike), unser Champion-Camp-Host

Michael (Mike), unser Champion-Camp-Host Hat uns jemand die Box mit den Wandersachen geklaut? So ein Sch….! Ist der Wurm nun tagtäglich in unserem Reiseprogramm? Wir sind soeben im Cloudland Canyon SP angekommen, haben bei der Auswahl des Standplatzes wie immer unsere...

Florida Springs mit glasklarem Wasser

Florida Springs mit glasklarem Wasser   Wenn einmal die Accounts in den Reservationssystemen eingerichtet sind, geht das Buchen relativ einfach. Für uns liegt der Haken darin, dass die im Reiseführer beschriebenen State Parks ausgebucht sind. Die...

Weisser Sandstrand und Blackwater River

Weisser Sandstrand und Blackwater River   Der Sonnen-Staat Florida begrüsst uns mit Nebel und kurzen Regengüssen. Erst am 4. Tag verdrängt die Sonne den mystischen Schleier. Wir stehen auf Gulf Islands Nat’l Seashore im Fort Pickens Campground. Wieder...

Die ruhigste City der USA

Die ruhigste Stadt der USA   Die Fahrt am Neujahrstag von Cottonwood nach Phönix ist schlimm. Noch nie haben wir auf diesem Kontinent einen so hektischen Strassenabschnitt erlebt. Zum einen fahren Autos auf der Überholspur weit unter dem zulässigen...

Wanderparadies Sedona

Wanderparadies Sedona   Happy New Year aus dem Dead Horse Ranch State Park in Cottonwood Arizona! Wir wünschen Euch alles Gute fürs 2019! Am letzten Tag des alten Jahres hat der Schnee den Campground in unschuldiges Weiss gehüllt.   Vielen Dank...

Slot Canyons, Colorado River und die Wüste

Slot Canyons, Colorado River und die Wüste Sie bieten ein extremes Farbenspiel, wie wir es bisher nicht angetroffen haben. Man sieht sie erst, wenn man fast in sie hinunterfällt. Sie sind so schmal, dass nur die Kamera aber nicht der Rucksack mit darf. Sie...

Das Land der Canyons, Rocks, Arches, Windows & Needles

Das Land der Canyons, Rocks, Arches, Windows und Needles   Welch eine Fülle an eindrücklichen Landschaften bietet der Staat Utah! Auf kleinstem Raum, mind. für amerikanische Verhältnisse, staunen wir fast täglich über neue imposante Formen und Farben...

Rot wie Feuer

Rot wie Feuer   Wir haben uns mit Hilfe des Reiseführers für den Hidden Canyon Trail im Zion NP entschieden und sind am Wepping Rock aus dem Shuttle ausgestiegen. Wir besichtigen mit vielen weiteren Besuchern den hängenden Garten und wollen uns...

Seehunde lieben Rock and Roll

Seehunde lieben Rock and Roll   Das Wochenende über den Labour Day verfliegt im Nu. Farmer Market, Strandspaziergang, Wanderung am Englishmen River Fall, Kontakt pflegen via WhatsApp und anderen elektronischen Hilfsmitteln. Am Montagmorgen trauen wir...

Der facettenreiche Nationalpark

Der facettenreiche Nationalpark   Er überrascht uns mit seiner Vielfältigkeit, dem Farbenspiel und seinen Dimensionen sowie der Dramatik von der ersten bis zur letzten Stunde. Wir wollen ihn auf keinen Fall verpassen und machen für ihn einen Abstecher...

Die Schönheit der kleinen Nationalpärke

Die Schönheit der kleinen Nationalpärke   Den Jasper NP (Nationalpark) verlassen wir über den Icefield Parkway um unmittelbar im Banff NP anzukommen. Zum Glück folgen wir dem Rat des Reiseführers und schalten in Saskatchewan Crossing einen Abstecher...

Gletscher, Blumenpracht und Wanderungen…

Verschiedenste Gletscher vielfältige Blumenpracht, abwechslungsreiche Wanderungen   Ein lautes heiseres Bellen und dann nur noch ein buschiger Schwanz über dem hellen Spiegel und wir sind wieder alleine auf dem Wanderweg über dem Pyramid Lake im...

Am westlichsten und nördlichsten Punkt angelangt…

Am westlichsten und nördlichsten Punkt angelangt...   Käthi und ich haben vor einer halben Stunde ein Bad im Boya Lake genossen. Dieser See hat die gleiche Farbe, wie der Caumasee in seinen besten Tagen hatte. Die Wassertemperatur ist eher frisch,...

Von Elchkühen mit ihren Kälbern

Von Elchkühen mit ihren Kälbern   Mein heutiger Arbeitsplatz befindet sich am Elkutna-Lake kurz vor Anchorage. Ich sitze im bequemen Sessel und blicke in den Mischwald: Birken, Aspen, Tannen, usw. in den verschiedensten Altersstufen. Die nächsten...

Bis in die Rocky Mountains

Bis in die Rocky Mountains   Plitsch, platsch und weg ist der Biber. Wir kommen von einem Abendspaziergang direkt von unserem Stellplatz im Elk Island NP (Nationalpark) zurück. Direkt neben dem Zaun, der den Campground vor Bisons schützt, schauen wir...

So richtig durchgeschüttelt…

So richtig durchgeschüttelt...   Tschäpper, klepper, rumpel! Der ganze Bus wird 1000mal brutal durchgeschüttelt und das bei Tempo 25 bis 35 km/h. Wir fahren auf der ersten wirklichen Schotterpiste im Riding Mountain NP (Nationalpark) auf dem Weg zu...

Go west…

Go west... Super! Die grossen Wildtiere haben uns verschont. Dafür haben wir auf unseren drei Wanderungen im Fundy NP (Nationalpark) unter anderem Canada Gänse, Red Squirrel, Ruffed Grouse und Murmeltiere angetroffen. Wir haben es genossen, auf den gut...

Wir sind da!

Wir sind da! Wrums! Holper! Der Bauchgurt spannt und der Oberkörper will weiterhin ca. 850 km/h weiterfliegen und ich muss ihn in die Lehne drücken! Mit der dritten Wiederholung dieses Ablaufs haben wir unsere Anreise nach Halifax gemeistert. Nach 22...

Jetzt geht’s los!

Jupi! ...Jetzt wird’s endlich real!   Fertig mit Gesuchen, Bewilligungen, Abklärungen, Rückfragen, Abwägen was wir mitnehmen sollen und was Platz hat. Am Sonntag, 8. April 2018, ist der Bus geladen und wir fahren ab Richtung Hamburg. Nordamerika wir...